Du bist Leben

Ausatmend, ich atme mit meinem ganzen Körper

Einatmend, mein ganzer Körper atmet 

WELCHES YOGA TEILE ICH?

 

Ich teile ein Yoga ohne ausgefallenen Namen, ohne starre Anweisungen, Vorschriften, Ziele oder Befehle. Die Anweisungen loszulassen, ist zu Beginn nicht einfach, aber mit der Zeit und dem Annehmen, wird die Disharmonie zur Harmonie. Der Körper beginnt seine eigene Musik zu spielen, und beginnt im eigenen Rhythmus zu leben: Der Körper ist nicht mehr nur ein Instrument, um eine Haltung oder einen Standard zu verfolgen, sondern die Praxis wird zu einer dynamischen Meditation. 

 

Ich kombiniere die drei Säulen: Atem, Schwerkraft und Wirbelsäule, inspiriert von Vanda Scaravelli. 

Das heisst: Basierend auf dem natürlichen Atem, dem Kontakt zur Erde - dem Boden, der uns ständig trägt - und mit Übungen zur Steigerung der Flexibilität der Wirbelsäule, erwacht die natürliche Intelligenz des Körpers wieder. Somit finden wir zurück in unseren eigenen Rhythmus. Dies ermöglicht eine freundliche, harmlose Art und Weise, sich wie ein fremdes Land zu erkunden und sich in Asanas zu entfalten. 

 

 

Was wirklich zählt, ist nicht mehr die Pose, sondern die ganze Reise, die nach innen und wieder hinaus führt. 

 

Der Fokus liegt auf der Erkundung des Körpers und des Geistes, indem alle Möglichkeiten zugelassen werden. Lassen Sie einfach sein, was ist und sein kann. Ich folge der Weisheit des Meeres: Jeder Moment ist ein natürliches Ereignis, es ist perfekt, es ist einfach, genau so wie jede Welle, die ans Ufer gespült wird, hinaufrollt und dahinschwindet. 

 

Ich halte nichts von zu viel Struktur, Ausrüstung oder Regeln, und gebe keine Lernsequenzen vor. Ich teile eine Methode, die von der Yogamatte in das tägliche Leben übersetzt werden kann und langfristig die eigene Intuition schärft und stärkt. 

 

Bewusstes Atmen ist die Wurzel des Seins, eine sehr kraftvolle Medizin und Werkzeug um Spannungen zu lösen. Nur wenn wir aufhören, gegen unseren Körper zu kämpfen, lässt er los und folgt auf liebevolle natürliche Weise. Wenn wir Sanftmut zulassen, werden wir empfindlicher und dadurch lebendiger.

Dann kann Freiheit sein.

WAS ERWARTET DICH?

 

Mein somatischer Ansatz geht immerzu vom eigenen Atem aus, der Bewegung initiiert. Wir werden zum Fluss, machen unsere Wirbelsäule wieder weich und flexibel, indem wir auf dem Boden spielen wie Seesterne, Eidechsen, schaukeln, rollen, weiten und dehnen uns aus unserer Mitte heraus. Oft beginne ich den Unterricht mit Feldenkrais-Übungen, um Verspannungen gezielt zu lösen, um dann fließend Asanas zu erkunden. Ich lege viel Aufmerksamkeit auf die Füsse, die unser Kontakt zur Erde sind. Alle Asanas dienen dem Ziel, bequem und zufrieden in der Meditation zu sitzen und die Stille einzuladen. Somit endet jede Stunde mit einer Stille-Meditation. Nicht die Asanas zählen, sondern die ganze Reise ins Innere.

 

Ich folge keinen starren Sequenzen, weil darin keine Freiheit liegt und jeder Körper anders ist. Jede Bewegung ist ein Ereignis, einzigartig und perfekt. Ich lade ein das Unbekannte zu erforschen. Denn du und ich, unsere Lebendigkeit, ist das größte Abenteuer!

 

 

"Yoga ist ein lebendiger Prozess, der sich von Moment zu Moment ändert. Wir müssen Tag und Nacht dabei sein, es in jedem Augenblick unserer Existenz spüren. Wahrheit, wie die Liebe, kann weder demonstriert noch erklärt oder angeboten werden all seine Unermesslichkeit um uns herum, die den ganzen Raum ausfüllt. Man muss nur schauen. Und sich bewusst sein. "

- Vanda Scaravelli "Erweckung der Wirbelsäule" 1991, p. 68 - 


WOCHENKURSE

Ich unterrichte lediglich in kleinen Gruppen von maximal 6 TeilnehmerInnen um jedem meine Aufmerksamkeit zu schenken und das Yoga an die Bedürfnisse anzupassen und weil ich eine persönliche Beziehung bevorzuge. 

 

 

 

einzelstunden

Individuelle oder halb-individuelle Einheiten: Traditionell wurde Yoga 1-zu-1 vermittelt, weil daraus der beste Nutzen gezogen wird und jeder Körper andere Bedürfnisse hat. Diese Stunden dienen dazu dir zu helfen deine ganz eigene Yogapraxis für zuhause zu erlernen, so dass du Freude hast morgens aufzustehen und dich zu bewegen. Dies schenkt Dir Energie, Klarheit und Leichtigkeit für den Tag. 

 

Privatstunden allein oder mit dem Partner sind der beste Weg, um Ihre ganz eigene Yoga Praxis zu finden. 1-zu-1, hands-on, wird die Lektion individuell auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten um dem vollen Potenzial Ihres Körpers gerecht zu werden. Es ist der beste Weg um sich selbst spüren zu lernen und zu entdecken, und um eine nachhaltige Praxis außerhalb der Yoga-Klasse zu etablieren...

workshops

Diverse Workshops werden in Zürich angeboten und weitere sind in Planung.

 

Wenn Sie an einem gemeinsamen Workshop Interesse haben, sei es in Ihrer Stadt, auf Arbeit, mit Freunden oder einer Gruppe, kontaktieren Sie mich, denn ich bin für jede Gelegenheit offen und dankbar!